Gesund sitzen im Homeoffice

Geht es um Schreibtischarbeit, dann gelten diese vier Weisheiten:

  • Der Mensch ist nicht für stilles Sitzen gemacht!
  • Der menschliche Körper kennt keine rechten Winkel.
  • Bewegen Sie sich möglichst oft und stehen Sie regelmäßig auf.
  • Geben Sie sich bei Sitzmöbel und Schreibtisch nicht mit einem faulen Kompromiss zufrieden.

Die optimale Homeoffice-Lösung für Ihren Bedarf

Gerade bei der zunehmenden Arbeit im Homeoffice geben sich viele Menschen mit schlechten Lösungen zufrieden. Sie glauben, der Massivholz-Schreibtisch, das gute Erbstück von Opa, reiche vollkommen. Auch beim Stuhl lassen sie gern Fünfe gerade sein. Da wird ein Esszimmermöbel umfunktioniert, oder man greift auf den alten Schreibtischstuhl zurück. Der hat schließlich schon gute Dienste geleistet, als man noch in der Studenten-WG wohnte. Schlecht sind diese Lösungen, weil sie weder das Bedürfnis des Menschen nach Bewegung berücksichtigen noch sich an ergonomischen Notwendigkeiten orientieren.

Thema Bewegung

Bewegung lässt sich bei Arbeit in den eigenen vier Wänden grundsätzlich recht leicht umsetzen: Holen Sie sich gelegentlich einen Kaffee oder Tee aus der Küche, statt ihn am Schreibtisch aus einer Thermoskanne in die Tasse zu füllen. Stellen Sie Drucker, Scanner und andere Zubehörgeräte möglichst weit von ihrem Computer weg, damit Sie sich zum Aufstehen zwingen. Laufen Sie beim Telefonieren, wann immer möglich ist, herum. Ein Headset hilft Ihnen dabei, einen Schiefhals zu vermeiden und hält ihnen beide Hände frei. Aber das reicht nicht. Untersuchen wir deshalb, wie ein optimaler Schreibtischstuhl Ihre Gesundheit unterstützt. Er muss zu Ihrer Proportion passen. Wenn Sie Hosen kaufen, achten Sie ja auch auf die richtige Beinlänge. Gönnen Sie sich passende Armlehnen, damit der Schulter-Nacken-Bereich entlastet werden kann. Achten Sie auch auf die richtige Sitztiefe und auf einen offenen Sitzwinkel.   Haben Sie den richtigen Stuhl und die angenehme Sitzhöhe gefunden? Dann bringen Sie den Tisch in die passende Höhe, und zwar so, dass die Arme locker auf den Armlehnen liegen können. Ist der Tisch ist zu niedrig? Bitte seien Sie kreativ. Distanzstücke helfen Ihnen dabei, die richtige Höhe zu erreichen. Haben Sie keine passenden Materialien zur Hand? Dann legen sie zu ausrangieren Taschenbüchern.  Das hilft für eine Weile.

Thema Drumherum

Bewegung lässt sich bei Arbeit in den eigenen vier Wänden grundsätzlich recht leicht umsetzen: Holen Sie sich gelegentlich einen Kaffee oder Tee aus der Küche, statt ihn am Schreibtisch aus einer Thermoskanne in die Tasse zu füllen. Stellen Sie Drucker, Scanner und andere Zubehörgeräte möglichst weit von ihrem Computer weg, damit Sie sich zum Aufstehen zwingen. Laufen Sie beim Telefonieren, wann immer möglich ist, herum. Ein Headset hilft Ihnen dabei, einen Schiefhals zu vermeiden und hält ihnen beide Hände frei. Aber das reicht nicht. Untersuchen wir deshalb, wie ein optimaler Schreibtischstuhl Ihre Gesundheit unterstützt. Er muss zu Ihrer Proportion passen. Wenn Sie Hosen kaufen, achten Sie ja auch auf die richtige Beinlänge. Gönnen Sie sich passende Armlehnen, damit der Schulter-Nacken-Bereich entlastet werden kann. Achten Sie auch auf die richtige Sitztiefe und auf einen offenen Sitzwinkel.   Haben Sie den richtigen Stuhl und die angenehme Sitzhöhe gefunden? Dann bringen Sie den Tisch in die passende Höhe, und zwar so, dass die Arme locker auf den Armlehnen liegen können. Ist der Tisch ist zu niedrig? Bitte seien Sie kreativ. Distanzstücke helfen Ihnen dabei, die richtige Höhe zu erreichen. Haben Sie keine passenden Materialien zur Hand? Dann legen sie zu ausrangieren Taschenbüchern.  Das hilft für eine Weile.

EW SYN-CRO

  • Der EW SYN-CRO 0 stellt mit einem Listenpreis ab 349 € einen guter Einstieg im unteren Preissegment dar. Der gut verarbeiteter Stuhl bietet hohen Sitzkomfort über eine bewährte Punkt-Synchron-Mechanik. Er passt zu Ihnen, wenn Sie Ihr Homeoffice in der Regel nur kurz oder über eine mittlere Zeit nutzen, und/oder längere Ruhepausen zwischen verschiedenen Arbeitsschritten haben. Zum Beispiel, weil sie immer wieder zu Kundenterminen aufbrechen oder längere telefonische Beratungen durchführen, bei denen sie nicht zwangsläufig am Schreibtisch sitzen müssen. Ausstattungsmerkmale dieses Stuhls sind:
  •  Schiebesitz in der Tiefe verstellbar
  • Punkt-Synchronmechanik, 5-fach arretierbar mit Sicherheitsauslösung
  • Sitzneigeverstellung
  • Bedienelemente seitlich angeordnet
  • höhenverstellbare Sicherheitsgasfeder
  • integrierte Tiefenfederung
  • Glasfaserverstärktes Fußkreuz in Kunststoff schwarz
In abgewandelter Form (und unter anderen Produktbezeichnungen) können Sie diesen Stuhl auch mit weiterem Zubehör wie Nackenstützen und Armlehnen bekommen.
EW Sny-Cro

HÅG Futu Mesh

Futu Mesh

Im mittleren Preisbereich angesiedelt ist der HÅG Futu Mesh, den es derzeit bereits zu einem Einstiegspreis von ca. 670 €. Er zeichnet sich unter anderem durch Unterstützung im Lendenbereich durch die individuell einstellbare Lendenstütze und Sitztiefe und die bewährte HÅG-Idee der fußgesteuerten Bewegung im Sitzen aus. Die HÅG Futu-Technik ermöglicht die einfache Anpassung an verschiedenste Körpermaße. Optisches Kennzeichen ist der Mesh-Netz-Rücken, der den Stuhl leicht und modern aussehen lässt.

Weitere Pluspunkte dieses Modells sind: 

  • Sitzbezug in FutuKnit solid in acht Farben
  • arretierbare inBalance-Technologie für fließende Vorwärts- und Rückwärtsbewegungen.
  • Sitztiefe und Lendenstütze einstellbar
  • Gasfederhöhe  frei wählbar
  • Fußkreuz in der Farbe des Stuhlgestells
  • acht Farbvarianten

Erfüllt die Grundversion Ihre Vorstellungen noch nicht perfekt? Dann konfigurieren Sie Ihren Stuhl individuell nach Ihren Bedürfnissen. Verstellbare Armlehnen finden Sie zu diesem Modell genauso wie unterschiedliche Gasfedern. So ist bequemes und gesundes Sitzen garantiert.

Haider Bioswing 360 iQ

Die gute Mittelklasse repräsentiert der Haider Bioswing 360iQ. Er ist zu einem Einstiegspreis um 1.000 € zu bekommen. Zielgruppe sind Menschen, die auch in ihrem Hoimeoffice oft und lange am Schreibtisch sitzen. Die überzeugt der Stuhl mit seinem patentierten 3D-Sitzwerk, indem er der natürlichen Schwingrhythmus des Benutzers aufgreift und für kontinuierliche Bewegung regt. 

Der komplexe Multimatic-Mechanismus bietet freie Beweglichkeit in drei Balanceachsen:  Sie können Sitz und Rückenlehne unabhängig voneinander bewegen, und dank der Wippfunktion sitzen Sie stets aufrecht. So stärkt der Stuhl Ihre Rumpf- und Rückenmuskulatur. Diese Art der automatischen Bewegung hat sich seit den 1980er-Jahren bewährt; nicht nur bei Schreibtischstühlen, sondern auch im Sport und bei Therapien.

Die wichtigsten Merkmale des Haider Bioswing 360 iQ sind:

  • Multimatic-Mechanismus für Bewegung in drei Balanceachsen
  • TrainBackMatic ermöglicht durch elastische Anbindung eine Rückenlehnenneigung von 5-10°
  • Sitzneigungsverstellung
  • Sitztiefenverstellung
  • ergonomisch geformte Rückenlehne
  • verschiedene Gasfederlängen
  • Beckenbalance 

Auch dieser Stuhl lässt sich durch vielfältige Zubehöroptionen und Ausstattungsvarianten an Ihre individuellen Bedürfnisse, Vorlieben und Notwendigkeiten anpassen.

Haider Bioswing 360 iQ